/ August 16, 2019

Trophy-Start   –   NOCH 2 WOCHEN

16.08.2019

Zuschauer und Besucher

haben wir natürlich gerne. Ein Dazukommen ist nahezu jederzeit möglich.
Am Waldheim Schlagstein wird ein Aushang mit den geplanten Zeiten der einzelnen Abschnitte zu finden sein, ebenso Hinweise zu den Orten. Im Zweifelsfall weiß jeder Marshal auch, wo sich der Tross oder die Teams gerade befinden.

Für abgesperrte Streckenbereiche (ersichtlich durch Flatterband oder kleine rote Kordel) gilt jedoch Betretungsverbot, für Besucher und Fahrer. Die kleinen, schmalen Strecken sind liebevoll designed und mit kleinen Schildern, Figuren oder sonstigem Ambiente versehen, daher bitte unbedingt achtgeben – dies gilt insbesondere für Personen in Begleitung mit Vierbeinern!

Dies gilt insbesondere für das Gelände des Waldheims, in kleinen Teilen auch für den Engelsblick am Samstag Mittag. Dort werden kleine Kulissen plaziert und kurze Strecken auf freier Fläche markiert. Wir bitten, diese mit Begeisterung wahrzunehmen aber unverändert stehen zu lassen. Sonst können die Fahrer die Wege nicht finden und die Aufgaben nicht lösen.

Dazu noch der Hinweis – wie bei einer Schnitzeljagt werden Wege mit maßstabsgetreuen Schildern markiert. Die Fahrer verfügen zwar über Rallyekarten, jedoch helfen die kleinen Schilder dabei. Diese beim Vorfinden bitte unbedingt unverändert lassen!

Selbstverständlich werden alle Schildchen und sonstigen Markierungen nach dem Ereignis  restlos abgebaut.

Unsere Fahrer haben detaillierte Verhaltenshinweise zur Natur und Betretungseinschränkungen im Bereich von Schutzgebieten – dies bitten wir an dieser Stelle auch von den Besuchern unbedingt einzuhalten, gilt doch vor allem das Erlebnis in der Natur als das, welches solche Fahrten zum Genuß macht. Es liegt also dem Fahrer und Besucher nichts ferner, als dies zu Stören oder Zerstören.

Wir können an dieser Stelle leider keine Details zu den Sonderprüfungen verraten, auch die Fahrer lesen ja hier mit.

Der grobe Zeitplan – grob, wie es bei einem solchen Strecken nur möglich ist – ist dem hier ebenfalls eingestellten Artikel zum VORABBRIEFING 2019 Teil 2/2  zu entnehmen.

Ob also an der Strecke, Vor- oder Nachmittags, zum Briefing oder Lagerfeuer, oder bei der Nachtfahrt, wir freuen uns, wenn wir interessierte und begeisterte Besucher treffen, die die Trophy-Stimmung genießen und vielleicht mit dem ein- oder anderen Team mitfiebern wollen.

Ihre Trophyleitung

Share this Post

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*