/ Dezember 24, 2019

Liebe Trophyfreunde!

Das Jahr neigt sich dem Ende und wir blicken auf viel „Modellbauarbeit“ zurück und unsere Protagonisten sorgen erst einmal für Weihnachtsstimmung (siehe später ganz unten),

Die Trophy hatte Ausmaße angenommen, welche uns schwer ins Schwitzen brachten. So kamen wir selbst nicht zu Ausfahrten und Filmen.  Aber (!) dafür war es die bisher einzig echte Trophy ala Camel in 1:10 weltweit! Das gab es so bisher noch nirgendwo!

Jetzt wurde es seit September ruhiger. Das hat mehrfache Gründe. Wir basteln derzeit auf Hochtouren. Zudem vermissen wir unter anderem aus dem Modellbaubereich derzeit Anfragen von Firmen und Zeitschriften zu Testberichten/Artikeln etc.pp. . Aber auch private Dinge spielen hinein, wie das Leben eben so ist.

Was erwartet uns denn jetzt im Jahr mit der sich merkwürdig anfühlenden und auszusprechenden Nummer 2020?

Neue Pläne und Nachzureichendes. Es wird einen langen Abenteuer-Trophybericht zu Asien 2019 geben und wir planen auch Veranstaltungen. Für Genaueres ist es zu früh, aber natürlich wird gefahren. Gefilmt… und es wird Bauberichte geben – nicht nur als Blog – da stehen wir in den Startlöchern für Gedrucktes. Gebaut selbst wird derzeit an sechs Fahrzeugen in Sandglow und weiteren. Unter anderem wird ein bisher weltweit nicht käuflicher oder 3D-ausdruckbarer Landrover an den Start gehen. Beim Thema Antrieb basteln wir an einem 2-Gang Getriebe, welches wohl so ziemlich alles Kaufbare in die Tasche steckt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So Leute, nun ist wirklich genug am Bildschirm gelesen, macht, daß Ihr wieder zu Euren Lieben, ans Werk und vor allem auch zur Ruhe kommt – in welcher Reihenfolge auch immer!

Wir wünschen Euch ein gesegnetes Weihnachtsfest, genießt die Zeit und lasst keinen Stress zu, einen Guten Rutsch und alles Gute für 2020, vielleicht läuft man sich ja mal über den Weg, im Gelände, bei Treffen, bei Veranstaltungen oder am einen oder anderen Samstag/Sonntag im Cafe in Nideggen (wir sind die mit den SHERPA-T-Shirts und dem vielen Kuchen 🙂  )

Alles Gute & bis bald!

Für die gesamte Trophyleitung / Ilja Schwarzer

 

Es grüßt weihnachtlich:

Die Belegschaft der Bergwachtstation Fulda/Wasserkuppe:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

und die Camel-Fahrzeug-Bastler aus der Scheune:

 

Share this Post

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*